-
Architektur (13 von 23)
+

Wohnhaus Bonn


Der grazile Altbau mit Jugendstilelementen in der Fassade wurde 2008 von uns restauriert und durch einen neuen, zweigeschossigen Baukörper ergänzt. Priorität hatte für die Bauherren – eine wachsende Familie – sowohl die Vergrößerung der Wohnfläche, als auch der Erhalt des Idealbildes von Behaglichkeit, Anmut und Charakter eines schönen Bonner Altbaus.

Die Gleichbehandlung beider Baukörper in Bezug auf ihre Außenhaut (einheitliche Oberflächen mit feinem, weißem, flächigem Oberputz) beschränkt die Wahrnehmung von Alt und Neu allein auf das verschiedenartige Raumgefühl im Inneren. Baukörper-übergreifende Elemente wie der einheitlich durchlaufende Parkettboden lassen die Wohnflächen optisch wieder miteinander verschmelzen.