-
Architektur (7 von 23)
+

Villa im Park


Die 1959 erbaute Villa liegt eingebettet in ein großzügiges Grundstück mit altem Baumbestand. Unsere Aufgabe war es, die über die Jahre an vielen Stellen verfälschte Architektur wieder zu beleben und die innere Organisation sowie die technischen Einrichtungen den heutigen Bedürfnissen anzupassen und weiterzuentwickeln. Charakteristisch für das großflächig verglaste Gebäude ist das wiederkehrende Wechselspiel zwischen Innen- und Außenbereichen. Zur Steigerung dieser Wirkung wählten wir einen einheitlichen Bodenbelag für sämtliche Flächen, vom Vorgarten und Eingangsbereich, über die Wohnbereiche und Innenhöfe bis hin zu den großzügigen Terrassen.