-
Architektur (5 von 23)
+

ursprünglicher Zustand

Kaufhaus Gera


Mit dem Kaufhaus Gera erwacht ein Traditionshaus der Stadt wieder zu neuem Leben. Auf drei Geschossen wird das 1882 erbaute Gebäude denkmalpflegerisch revitalisiert. Die abgestimmte Planung ermöglicht flexible Raumkonzepte und eine optimale Flächennutzung. Damit entsteht eine moderne, auf den aktuellen Bedarf des Handels ausgerichtete Verkaufsstätte mit einem großzügigen neuen Parkhaus und Freibereichen mit hoher Aufenthaltsqualität. Blickfang des Kaufhauses ist sein gläserner Himmel. Das beeindruckend filigran konstruierte Glasdach mit seiner historischen Kuppel wird perfekt in die hochwertige Ausstattung integriert und bietet Besuchern einzigartige Einkaufserlebnisse im Herzen der City.

Leistungsphasen 1-4

ursprünglicher Zustand

ursprünglicher Zustand