-
Architektur (21 von 23)
+

Bauhaus Museum Dessau


Unser Entwurf für das Bauhaus Museum Dessau sieht das Gebäude im Stadtpark, ein Solitär als Teil der städtischen Struktur. Der zweigeschossige Baukörper besteht aus einem massiven Zylinder, der getragen wird von einzelnen Kuben. Durch die sich ergebenden Zwischenräume im Erdgeschoss fließt der Park und verzahnt sich mit dem Museumsbau. Dies verkörpert die Idee einer offenen Geste zur Stadt. Die innere Struktur des Gesamtgebildes gliedert sich in drei charakteristische Raumtypen. Den fließenden Raum, den geschlossenen Raum und den Großraum. Durch das Erdgeschoss fließt der Park, hier befinden sich die öffentlichen Funktionen. Die den Baukörper des Obergeschosses tragenden Kuben beherbergen als geschlossene Räume die Nutz- und Nebenfunktionen. Der Großraum schließlich trägt den entscheidenden, repräsentativen Ausstellungsbereich des Museums.

Internationaler, offener Wettbewerb 2015